Black Suites - Hotel Konzept

WORK: DESIGN, GRAPHICS & COMMUNICATION
LOCATION: HANSA HOTEL/ DOM-HOTEL
WHAT: HOTEL
SIZE: ca. 1000 SQM

VIDEO
IMAGES

In deutschen Metropolen ist es nicht schwer ein modernes Design-Hotel zu finden, in dem man sich vom ersten Moment an wohl fühlt. Anders sieht es in vielen mittleren und kleinen Städten aus. Mit „Black Suites“ hat moysig ein Hotel-Designkonzept entwickelt, das Hoteliers einen konkreten Plan an die Hand gibt, um ihr Hotel in eine zeitgemäße Oase des guten Geschmacks zu verwandeln. Das erste Hotel im „Black Suite“ Style wurde Anfang 2018 in Herford eröffnet. Das Hansa-Hotel mit 34 Zimmern erstrahlt in den Farben Schwarz, einem warmen Grau und Weiß. Komfort, Wohnlichkeit und Modernität halten Einzug und wird die Gäste mit sorgfältig aufeinander abgestimmten Details begeistern. Auch das Dom-Hotel in Osnabrück hat kürzlich mehrere Zimmer im Black Suites Style modernisiert.

Im Vordergrund des „Black Suites“ Designs steht die einheitliche emotionale Gestaltung von Zimmern, Fluren, Restaurant und Lobby. Neben wiederkehrenden Elementen wie schwarzen Holzkassetten oder einer eigenen Tapete in Grautönen erzeugen liebevoll arrangierte natur-, kupfer und petrolfarbene Möbel, grafische Zeichnungen und „sinnhafte“ Sprüche an den Wänden eine kreative und warme Atmosphäre. Die Fotoauswahl auf den Fluren und Zimmern verbunden mit einer ausgefeilten Dramaturgie des Lichts tut ein Übriges, um den Gast in einen Kokon der Lebenslust zu tauchen.

Das „Black Suites“ Markenkonzept ist auf Wiedererkennung ausgelegt. Es steht für wirtschaftlich vernünftige Modernität und Komfort und lässt jedem Hotelier individuellen Spielraum für seine eigenen Ansprüche und Ideen. Wer einmal eingecheckt hat, möchte nie mehr gehen.

 

Bilder: Dom-Hotel Osnabrück /  Hansa Hotel Herford